Männer im Wandel

Männer*, die Welt braucht uns, Jetzt!

und nicht nur die Welt braucht uns, sondern vor allem auch wir selber brauchen uns.
So dass wir selber für uns sorgen können, uns aus Abhängigkeiten und Verstrickungen im Aussen lösen und aus unserer wahren Kraft leben.

Wir werden gebraucht, mit unserer vollen Präsenz, in unserer wahren Kraft. Dem Leben vertrauend und dienend!

Fühlst du auch den Ruf?
Machen wir uns zusammen mutig auf den Weg zu einem neuen Mann-Sein und einer neuen Welt!

Männerkreis am Feuer

Wir treffen uns monatlich am Feuer für einen ehrlichen und authentischen Austausch unter Männern*.

Im Kreis hat alles Platz was dich als Mensch und Mann* bewegt.

Männerkreis Online

Als Alternative zum Männerkreis am Feuer biete ich einen online Männerkreis an.
Für alle die nicht so weit reisen wollen oder die online Alternative als stimmiger empfinden.

Männer im Wald

Tagesworkshop
coming soon…or later 🙂

Für aktuelle Infos kannst du gerne meinen Newsletter abonieren.

Coaching von Mann zu Mann

Beim 1:1 Coaching unterstütze und begleite ich dich auf deiner individuellen Reise zu einem Leben aus deiner wahren Kraft.

Vielleicht hast du Resonanz mit meiner Vision von einem neuen möglichen Mann-Sein.

Die Vision, dass wir Männer*…

  • uns wieder selber lieben, dass wir die Liebe nicht im Aussen suchen müssen, weil wir erkennen, dass diese immer in uns ist. Wenn wir die Liebe in uns erkennen und uns selber lieben, kann diese auch zu unseren Mitmenschen überfliessen.
  • liebevolle Hüter von den uns anvertrauten Systemen (Familien, Firmen, Teams, Gemeinschaften, Kindern, Partner*innen, der Erde usw.) sind.
  • unsere Grenzen und Bedürfnisse kennen und spüren und diese klar und in Liebe kommunizieren können.
  • die Verbindung zu unseren Gefühlen wieder erlangen, diese als Lebensenergie erkennen und die Gefühle frei von Geschichten und Dramen fliessen lassen können.
  • uns mit uns selber verbinden, aufwachen aus dem Traum unserer Rollen und erkennen was wir in der Tiefe wirklich sind: Ewiges Leben, unendlich kraftvoll  in einem endlichen Körper inkarniert, stets mit allem Verbunden.
  • präsent sind, von unseren Themen nicht mehr davon laufen, den Mut haben stehen zu bleiben mit allem was sich im jetzigen Moment zeigt bei uns im Innen wie auch im Aussen.
  • vollkommen in unsere Körper inkarnieren. Dass wir uns ermächtigen alles menschliche erleben zu dürfen. Das Leben feiern mit allem was es mit sich bringt. Dass wir alle Muster, Traumas, Konzepte und Konstrukte erkennen und mit diesen sein können und diese lieben lernen.
  • die Verantwortung für unser Leben wieder voll übernehmen und nicht mehr das Aussen dafür verantwortlich machen wie es uns geht.
  • Vertrauen, dass wir all das nicht «tun» müssen, sondern wir uns dem Leben «hingeben» dürfen und es passiert.
  • vergeben.

In Verbundenheit
Romain